Sehenswertes

zurück  
1 2   
Benefiziatenhaus Altendorf
Im Tal der Gailach befindet sich in malerischer Lage am Waldrand die Wallfahrtskirche mit Friedhof und zugehörigem Benefiziatenhaus. Die gesamte Anlage entstand in den Jahren 1709/1710. Der ...
dscf0053.jpg
Burgruine Mörnsheim
Mörnsheim
Hoch über dem Markt Mörnsheim erhob sich bis zum Jahre 1760 auf dem etwa 510 m hoch gelegenen Burgberg eine der mächtigsten und eindrucksvollsten Burgen des Eichstätter Raumes. Die wechselvolle ...
burgruine-moernsheim_sued.jpg
Ehemalige Posthalterei
Mörnsheim
Im Kern aus dem 16. Jahrhundert.
posthalterei.jpg
Fossilien-Besuchersteinbruch
Mörnsheim
Auskunft: 0160/91429182 www.besuchersteinbruch.de
spacer
Fossilien-Besuchersteinbruch Mühlheim
Mörnsheim
Per Hammer und Meißel auf spannende und faszinierende Entdeckungsreise in die obere Jurazeit, die Einblick gibt in das vielfältige Leben des Jurameeres vor 150 Millionen Jahren. Der ...
steinbruchmuehlheim_rechtepoeschl.jpg
Gailachquelle
Mörnsheim
Die Gailach, auch Mörnsheimer Bach genannt, entspringt eigentlich bei Monheim, versickert jedoch ca. 2 km unterhalb Warching bei einem Rückhaltebecken in Dolinen und tritt erst bei Mühlheim mit ...
Blick vom Horstberg auf Mörnsheim
Historischer Kastenhof
Mörnsheim
Das Mörnsheimer Rathaus, der historische gotische Kastenhof war im Mittelalter das Mautgebäude und Kastneramt. Der Amtssitz wird 1612 unter Aufgabe der Burg hinunter in den Markt in den "Kasten" ...
Rathaus
Horstbergbruch bei Mörnsheim
Mörnsheim
An der Wand des gewaltigen Steinbruchkessels sind unten Solnhofener Plattenkalke, darüber etwa fünf Meter "Krumme Lage" und abschließend Mörnsheimer Schichten (Bank- und Plattenkalke) zu sehen. ...
Steilwand des Mörnsheimer Horstbergbruchs
Informations- und Dokumentationsraum
Mörnsheim
Im Rahmen des Kastenhofumbaus im Jahre 1991/1992 wurde ein Informations- und Dokumentationsraum im Erdgeschoß des Rathauses geschaffen, ein kleines aber feines HEIMATMUSEUM. Zu sehen sind Funde ...
spacer
Jurahäuser Kirchenweg 1 und 2
Mörnsheim
Im Ortskern befindet sich das seit dem 15. Jahrhundert bestehende Jurahaus.
kirchenweg-02.jpg
1 2   


Suche

Ort
Was wollen Sie suchen
  • öffnenSehenswürdigkeit
  • öffnenMuseum
  • öffnenNatursehenswürdigkeit
  • Garten / Park
  Zeitliche Einordnung
Die Steinreichen 5
    LANGENALTHEIMMÖRNSHEIMSOLNHOFENTREUCHTLINGENPAPPENHEIM
SUCHE
Die Steinreichen 5