Detailinformationen

zurück  

Bergkuppe des Bubenheimer Bergs

Auf der Spitze des Bubenheimer Berges bilden Malm-Massenkalk- und -Dolomitschollen Härtlinge von bis zu mehreren Kubikmetern Größe. Diese Härtlinge sind allochthone Schollen, die bei der Rieskatastrophe aus dem Bereich des Kraters herausgesprengt wurden. Die Malmschollen sind meist intensiv vergrust und z.T. wieder verbacken, so dass sie als Härtlinge aus der Umgebung herauswitterten.


Info-Adresse

Stadt Treuchtlingen Anita Enser
Hauptstr. 31
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/9600-12
Fax: 09142/960055
http://www.treuchtlingen.deVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Hinweise

Die Steinreichen 5
    LANGENALTHEIMMÖRNSHEIMSOLNHOFENTREUCHTLINGENPAPPENHEIM
SUCHE
Die Steinreichen 5