Sehenswertes

zurück  
   1 2 3 4 5 6 ... 9   
Horstbergbruch bei Mörnsheim
Mörnsheim
An der Wand des gewaltigen Steinbruchkessels sind unten Solnhofener Plattenkalke, darüber etwa fünf Meter "Krumme Lage" und abschließend Mörnsheimer Schichten (Bank- und Plattenkalke) zu sehen. ...
Steilwand des Mörnsheimer Horstbergbruchs
Informations- und Dokumentationsraum
Mörnsheim
Im Rahmen des Kastenhofumbaus im Jahre 1991/1992 wurde ein Informations- und Dokumentationsraum im Erdgeschoß des Rathauses geschaffen, ein kleines aber feines HEIMATMUSEUM. Zu sehen sind Funde ...
spacer
Judenfriedhof
Pappenheim
Wohl bereits ab dem 11.Jh. gab es in Pappenheim einen Judenfriedhof. Seine genaue Lokalisierung ist jedoch nicht bekannt; ungeklärt bleibt, ob er sich bereits in diesem Bereich oder an anderer ...
spacer
Jüdischer Friedhof
Treuchtlingen
Der jüdische Friedhof in der Uhlbergstraße erinnert an die einst zahlenmäßig sehr starke jüdische Gemeinde von Treuchtlingen, deren Geschichte bis ins Mittelalter reicht. Die Treuchtlinger ...
juedischer_friedhof1.jpg
Jurahäuser Kirchenweg 1 und 2
Mörnsheim
Im Ortskern befindet sich das seit dem 15. Jahrhundert bestehende Jurahaus.
kirchenweg-02.jpg
Kapelle St. Johannis
Langenaltheim
Über die erste Erbauung dieses Gotteshauses sind keinerlei Urkunden oder sonstige Anhaltspunkte vorhanden. Es müsste denn sein, dass die, im Gundakarium zu Eichstätt verzeichnete, von Bischof ...
kapelle-st-johannis.jpg
Karlsgraben
Treuchtlingen
Der Karlsgraben bezeugt eine der größten Ingenieursleistungen des frühen Mittelalters. Karl der Große wollte durch einen schiffbaren Kanal zwischen der schwäbischen Rezat und der Altmühl ...
p1000407.jpg
Karlsgrabenausstellung und Fossa Carolina
Treuchtlingen
Zwischen Altmühl und Rezat liegt beim Dorf Graben eines der größten technischen Kulturdenkmäler des frühen Mittelalters: Die Fossa Carolina (der Karlsgraben). Karl der Große ließ hier ...
Der Karlsgraben im Ortsteil Graben
Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Pappenheim
In früheren Zeiten empfing die katholische Bevölkerung Pappenheims in unregelmäßigen Abständen die Heilige Messe im sog. „Eselstall“ in der Burg und ab 1876 in dem zum Betsaal ...
kathkirche-mariae-pappenhei.jpg
Kath. Pfarrkirche St. Johannes der Täufer Ensfeld
Mörnsheim
Der älteste Teil der Kirche ist der Turmunterbau aus dem 14. Jahrhundert. 1722 wurde das Langhaus gebaut, und 1763 der Turm erhöht. Das größte Kleinod der Kirche ist die, in der Spindeltaler ...
spacer
   1 2 3 4 5 6 ... 9   


Suche

Ort
Was wollen Sie suchen
  • öffnenSehenswürdigkeit
  • öffnenMuseum
  • öffnenNatursehenswürdigkeit
  • Garten / Park
  Zeitliche Einordnung
Die Steinreichen 5
    LANGENALTHEIMMÖRNSHEIMSOLNHOFENTREUCHTLINGENPAPPENHEIM
SUCHE
Die Steinreichen 5